Weitere
Büssing L5000 PDF Drucken E-Mail

buessl5000_6_thumb

Nach dem verlorenen Kriege war das Büssing-Werk in Braunschweig fast vollständig zerstört. Jedoch durfte man bereits im Jahre 1945 die Industrieanlagen nach und nach wieder aufbauen. Mit wenigen 100 Mann schaffte man es alsbald, wieder eine "Produktion" in Gang zu setzen. Als erstes verließ der sich im 2. Weltkrieg als außerordentlich robust bewährte Büssing Typ 4500 in der S-Version die teilinstandgesetzten Fabrikhallen. Eine Allrad-Version (A) durfte noch nicht produziert werden, da die Aliierten befürchteten, die Deutschen könnten sich über diese allradangetriebenen Fahrzeuge wiederbewaffnen. Erst im Jahre 1947 wurde es von den britischen Besatzern wieder erlaubt, allradangetriebene Fahrzeuge herzustellen.

Weiterlesen...
 
Opel Blitz Feuerwehr PDF Drucken E-Mail

opelblitz_1_thumbText folgt.

 

 

 

Weiterlesen...
 
Borgward B555 PDF Drucken E-Mail
b555_1_thumb b555_2_thumb b555_3_thumb
b555_5_thumb b555_6_thumb b555_7_thumb
b555_4_thumb b555_8_thumb
Bitte klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern.
 
Krupp-Südwerke L45 PDF Drucken E-Mail

Nach dem verlorenen zweiten Weltkrieg sehen die Alliierten einen erheblichen Anteil an der gewaltigen militärischen Stärke auch im Krupp-Konzern. So sieht man vor, den Konzern zu zerschlagen und das Markenzeichen, die drei Ringe, ganz zu eliminieren. Die Südwerke, ansässig in Kulmbach, müssen auf dieses Markenzeichen verzichten. Im Gegensatz zu vielen anderen Nutzfahrzeugherstellern verfügt man bei den Südwerken über intakte Produktionsanlagen, nicht aber über ein konkurrenzfähiges Produkt. Bereits im Herbst 1945 kann die Produktion einen neu entwickelten 4,5 Tonner Typ L45 mit 110 PS-starkem Motor der Öffentlichkeit vorstellen. Anfangs läuft die Produktion holperig an, da man sich auch mit der Instandsetzung der amerikanischen Fahrzeuge beschäftigen muss. Glücklicherweise wurde man von einer Totaldemontage des Werkes verschont, so dass die Produktion weiterlaufen konnte. Jedoch verringert sich im Herbst 1947 die Zahl der Mitarbeiter von etwas über 1.200 auf rund 800.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 8