Mercedes Benz
Mercedes L4500F PDF Drucken E-Mail

ImageIm Jahre 1938 wird im November über das gesamte deutsche Reich das Gesetz über das Feuerlöschwesen erlassen. Die Feuerwehren hießen seitdem Feuerlöschpolizei und ihre Fahrzeuge wurden dunkelgrünglänzend lackiert. Mit dieser gesetzlichen Veränderung ging auch eine Standardisierung der Feuerwehrfahrzeuge einher. So wurde u.a. ein großes Löschgruppenfahrzeug mit 4,5 to Fahrgestell geschaffen. Dies waren hauptsächlich Fahrgestelle vom Typ Mercedes L4500F.

Weiterlesen...
 
Mercedes LS 329 PDF Drucken E-Mail
ImageIm Jahre 1957 wird ein nutzlastoptimierter 145er vorgestellt, welcher L 329 heißt. Er besitzt, wie sein legendärer Vorgänger L6600/L315, den bekannten und bewährten Motor OM 315, der mit 8.276 ccm 145 PS Dauerleistung erbringt. Auch Achsen, Getriebe und Lenkung entstammen dem L 315. Dieser Typ unterscheidet sich optisch vom L 315 lediglich durch eine in der Höhe gekürzte Schnauze. Das ZF-6-Gang-Allklauen-Getriebe ermöglicht eine Spitzengeschwindigkeit von 80 km/h. 1957 kostete der Sattelschlepper 29.700 DM.
Weiterlesen...
 
Mercedes LAK 1924 orange PDF Drucken E-Mail

ImageIm Jahre 1969 erfolgt eine weitere Leistungssteigerung der bekannten 16-Tonner-Haubenwagen von 230 auf 240 PS. Der leistungsstarke Motor OM 355 hat 11.580 ccm Hubraum. Der 1624 bzw. 1924 wird zu DEM Dauerbrenner im Mercedes-Nutzfahrzeugprogramm. Das Fahrzeug wird weltweit in allen Nutzfahrzeugwerken sowohl in Brasilien als auch in Afrika und Europa montiert bzw. hergestellt. Die Typenreihe bleibt bis weit in die 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts im Programm. Erst die sich verschärfende Umweltgesetzgebung machen ihm den Garaus.

Weiterlesen...
 
Mercedes LG 315 PDF Drucken E-Mail
ImageAls im Jahre 1956 eine neue Bundeswehr durch die Westalliierten und die damalige Bundesrepublik unter Konrad Adenauer gefordert wurde, ging es auch darum, einen 5-Tonnen-LKW einzuführen. Dieser sollte durch die MAN bereitgestellt werden. Nachdem es sich schon bald abzeichnete, dass die MAN die Kapazitäten für die Stückzahlen nicht bereitstellen konnte, entschloss man sich, den ebenfalls gleichwertig getesteten Mercedes LG 315 unterstützend zu ordern. Dieses hoch geländegängige, extrem zuverlässige, durch seinen 8276 ccm und daraus schöpfende 145 PS leistungsstarke Fahrzeug stellte sich im Truppengebrauch sogar als der überlegendere Wagen heraus. Selbst als man im Jahre 1959 einen LG 315 mit leistungsstärkerem Motor anbot, blieb man bei dem bei allen Truppenteilen geliebten Fahrzeug mit 145 PS.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 21 22 23 24 25 Weiter > Ende >>

Seite 22 von 25