Willkommen in der Veteranenhalle
Tachografen AnlasserLichtmaschEinspritzpu
Motoren

Suchen Sie Ersatzteile? Sprechen Sie uns bitte an.

 

Die Veteranenhalle von Timo Pistorius in Selters/Westerwald unterhält eine ansehnliche Sammlung von historischen Nutzfahrzeugen und entsprechenden Ersatzteilen. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie auf der Suche nach einem historischen Nutzfahrzeug oder einem dazugehörigen Ersatzteil sind, wir helfen Ihnen gerne weiter! Auch sind wir stets bereit, interessante Lastkraftwagen und Teile anzukaufen.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten, die nicht nur für Oldtimer-Sammler von Interesse sind, sondern auch Laien im Fach einige aufschlussreiche Informationen geben.

Wenn Sie uns besuchen kommen möchten, bitten wir um eine kurze Voranmeldung, um Ihnen eine ungestörte Besichtigung und Beratung zu ermöglichen.

 

david scanner4 neon

 
RETRO CLASSICS

Logo RetroClassicsBavaria2017 kompr

RETRO CLASSICS BAVARIA 2017

Auch in diesem Jahr finden Sie uns wieder auf der Messe RETRO CLASSICS BAVARIA in Nürnberg. Wir freuen uns, Sie auf unserem Stand in Halle 4 begrüßen zu dürfen. Hier können Sie sich unseren angebotenen L312er Mercedes sowie den Magirus Baubullen 256M19 in jedem Detail anschauen.

 

 
Mercedes L312

IMG 0540

Dieses wunderschöne Fahrzeug können Sie auf der RETRO CLASSICS BAVARIA bestaunen.

 

Zur Jahresmitte 1949 erschien der L3250 als einer der ersten Neukonstruktionen nach dem 2. Weltkrieg. Diese Typenbezeichnung hielt das Fahrzeug jedoch nur einige Monate, denn kurz darauf wurde es in L3500 umbenannt und die Nutzlast auf 3.500 kg aufgestockt. Ihnen gleich blieb der bis heute legendäre Motor OM 312 mit 4.580 ccm Hubraum und einer Leistung von 90 PS. Der L4500 oder auch 90er Mercedes wurde in allen Bereichen der Wirtschaft und den Betrieben des öffentlichen Bereiches eingesetzt. Insgesamt sollen gut 50.000 Einheiten (ohne 312 und 321) des 80 km/h schnellen LKW’s die Werkhallen verlassen haben.  

 

Ab dem Jahre 1956 nannte sich der L4500 nunmehr L312, welches die interne Konstruktionsnummer im Mercedes-Programm widerspiegelt. Geändert hatte sich lediglich, dass die Scheibenwischer unten montiert waren, dass aus einem Rückfenster derer zwei wurden und dass der Fahrersitz separat war und die beiden Beifahrer nun alleine auf der Bank saßen.

Weiterlesen...